Funk-Fernwirk-Technik

Allgemeine Information zum nichtöffentlichen Datenfunk
Für Telemetrie-, Alarmierungs- und Fernwirkanwendungen wie zum Beispiel im Wasser und Abwasserbereich, sowie bei der Energieversorgung etc., dürfen in Deutschland auf bestimmten Frequenzen im 448 MHz Bereich Funkverbindungen zwischen ortsfesten und /oder mobilen Funkanlagen betrieben werden. Diese Frequenzen sind gebührenpflichtig, müssen also bei der RegTP beantragt, und von ihr koordiniert werden, bei gemeinnützigen Anwendungen kann ein Antrag auf Befreiung von den laufenden Gebühren gestellt werden.

Um diese Funktechnik einer möglichst großen Anzahl von Anwendern verfügbar zu machen, wird jedem Nutzer eine Frequenz anteilig in Form eines zyklisch wiederkehrenden Zeitschlitzes von 6 Sekunden je Minute, zugeteilt. Je nach Ausbaustufe des Funknetzes können dabei auch mehrere Zeitschlitze von der RegTP genehmigt werden.



Die generellen Vorteile des Datenfunks sind:

• Störungsfreie Funkkanäle durch die Koordination der Regulierungsbehörde
• Eine quasi kontinuierlich verfügbare Funkstrecke
• Hohe Funkreichweiten durch Sendeleistungen von bis zu 6 Watt
• Unbegrenzt viele Funktransferzyklen ohne zusätzliche Gebühren
• Geringe laufende Kosten von ca. Euro 12,- im Jahr je Funkstation
• Bei gemeinnützigen Anwendungen ist eine Befreiung von den Gebühren möglich.



Für diese Technik steht von Funk-Electronic Piciorgros GmbH eine ganze Palette von Funkgeräten zur Verfügung, die speziell für den Anlagenbau, die Industrie und die Automatisierung entwickelt wurden. Die besonderen Merkmale dieser Geräte sind:

Gehäuse für die DIN-Schienenmontage
• An DIP-Schaltern oder über Funk einstellbare Sendeleistung
• Feldstärkeanzeige über ein LED-Display und über Registerfernabfrage
Serielle Schnittstellen wahlweise RS-232 oder RS-485
• Optional Ethernet Schnittstelle
Alle parallele E/A und analoge E/A potentialgetrennt ausgeführt
E/A-Geräte mit Registerstruktur
• Mehrere Protokolle über DIP-Schalter wählbar (3964R, Modbus-RTU, ASCII, Timeout, MoP, Volltransparent, Volltransparent CTS/RTS-gesteuert)









RTU Funkdatenübertragung Datenfunk Funkdaten Datenübertragung Datenerfassung Funkdatenerfassung Radio Zeitschlitz Zeitschlitzfunk Zähleingänge Zähler Counter Zählausgang Schaltausgang Analogausgang Analogeingänge Analogeingang 0-20mA 4-20mA Klärwerk Wasserversorgung Wasserwerk Störmelder Störmeldesystem